Ziegenhaarteppich

Einer der modernsten Bodenbeläge sind Teppichfliesen. Vor allem seine Strapazierfähigkeit durch die richtige Verarbeitung verschiedener Garnmaterialien, kommt durch meist synthetische Herstellung aus Nylon, Polypropylen oder Polyamid. Aber es gibt auch Hersteller, die auf die natürlichen Qualitäten von Naturfasern setzten. Diese bestehen aus weicher Schurwolle oder robustem Kaschmir-Ziegenhaar. Hauptbestandteil ist Kaschmir-Ziegenhaar und für die Herstellung. Das lange und sehr robuste Deckhaar wird zur Herstellung verwendet und wird in der Mongolei sorgfältig von Hand geschnitten, schonend gewaschen und in Europa mit umweltfreundlichen Farbstoffen gefärbt. Der Teppich hilft den Feinstaub in der Raumluft zu reduzieren, nimmt Feuchtigkeit auf, dank des hohen Kaschmir-Ziegenhaaranteil, und gibt diese wieder an die Raumluft ab bei Bedarf und durch sein besonderes Herstellungsverfahren franst er nicht aus und gibt keinen Fadenzug. Den Ziegenhaarteppich gibt es in verschiedenen Zusammensetzungen für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete.

Tretford, Ever Kettel Teppich