Kreidezeit, Hartöl

Das lösemittelfreie Hartöl von Kreidezeit ist eine strapazierfähige und universell einsetzbare Oberflächenbehandlung für innen. 

  • trittfest, schmutz- und wasserabweisend 
  • reißt und versprödet nicht
  • cobalt-, blei- und bariumfrei
Beschreibung
Das Kreidezeit Hartöl ist eine praktisch universell einsetzbare Oberflächenbehandlung für Hölzer im Innenbereich. Das Hartöl bietet einen strapazierfähigen Schutz für Fußböden, Arbeitsplatten, Tische, Möbel, Verkleidungen, u.v.m. Es emfpiehlt sich eine geringfügige Verdünnung mit natürlichem Balsamterpentinöl bei der Verarbeitung auf sehr dichten, schwachsaugenden und gerbstoffhaltigen Holzarten. Es wird eine lange "offene" Verarbeitungszet garantiert durch den hohen Leinölgehalt. Ein tiefes Eindringen in kleinste Holzporen wird erlaubt durch die geringe Molekühlgröße. 
Das Hartöl enthält keine Lösemittel oder Wasser und besteht hauptsächlich aus natürlichen Ölen und Harzen. Hier sind keine versteckten Alkydharze , die z.B aus nichttrocknenden Ölen wie Raps-, Soja- oder Sonnenbumenöl hergestellt wurden.

 

Inhaltsstoffe 
Leinöl, Holzöl, Leinölstandöl, Holzöl-Standöl, Kolophoniumglyzerinester, Mangantrockner
 
 
 
Weitere Informationen
>> Technisches Merkblatt