Gefertigt aus biologischer Tierhaltung

Natur-Teppiche

nachwachsende Naturmaterielien, höchste Quailität, ansprechendes Design. Die Hersteller unserer Natur-Teppiche sind geleitet von der Sehnsucht nach einem ökologisch verantwortungsvollen, sozial gerechten, qualitätsbewussten und sinnlichen Leben.

 

Die Sehnsucht nach einem natur- und menschengemäßen Leben.
Denken und Handeln der Grünen Erde
Das Ideal eines Lebens und Wirtschaftens in Verbundenheit mit Natur und Mensch bestimmt unsere Grundwerte, und daher auch die Art und Weise, wie wir unsere Produkte produzieren.

 

Auch im Wohnbereich gilt Schafschurwolle als eine sehr dankbare und pflegeleichte Naturfaser. Durch einen Restgehalt von 0,5 % Lanolin (Wollfett) haben Textilien mit Schafschurwolle eine sehr hohe Regenerierfähigkeit sowie aufgrund der Elastizität der Faser auch gute Selbstreinigungskraft: Textilien knittern kaum und nehmen Schmutz sowie Gerüche (z.B.: Schweiß) schwer an. Schon nach kurzer Zeit des Lüftens und Trocknens riecht Wolle wieder frisch und neutral. Außerdem lädt sie sich elektrostatisch nicht auf, ist schwer entflammbar und absorbiert Schadstoffe, was sie auch als natürliches Dämmmaterial beliebt macht.

Unser Lieferant ERIBÉ verarbeitet besonders feine Fasern mit einer Länge von etwa 41 mm von schottischen Schafen, die fair behandelt werden und garantiert mulesingfrei aufwachsen. Der Rohstoff wird besonders umweltschonend und gesundheitlich absolut unbedenklich mit traditionellen handwerklichen Methoden weiterverarbeitet.

Ziegenhaarteppich
Schurwollteppich