Beständig und gut gegen Schimmel

Mineralfarben

 Mineralfarben, auch Silikatfarben genannt, sind ausgesprochen dauerhaft und verfügen über ein sehr gutes Diffussionsvermögen. Darüber hinaus ist sie sehr alkalisch und dadurch wirksam gegen Fungizide (z.B. Schimmelsporen) und den Befall von Mikroorganismen (z.B. Algen).

Die farbigen Anstriche werden durch die Zugaben von alkalibeständigen Pigmenten UV- beständig und damit absolut Farbton-stabil.

Anwendung

 

Verkieselung
Die Besonderheit und der Grund für die Langlebigkeit von Mineralfarbe ist die Art und Weise, wie sich der Anstrich mit dem Untergrund verbindet. Denn im Gegensatz zu anderen Anstrichen bildet die Mineralfarbe keine Schicht auf dem Untergrund, sondern sie verbindet sich unlösbar mit ihm. Dieser Vorgang wird als Verkieselung bezeichnet. Das Bindemittel der Mineralfarbe ist Kaliwasserglas (hergestellt aus Quarzsand und Pottasche).

 

Verschiedene Farbsysteme
"Reine Mineralfarben" werden als ein zweikomponentiges Farbsystem angeboten. Die Verarbeitung erfordert ein bisschen Erfahrung. Einkomponentige Mineralfarben sind sofort gebrauchsfertig und können direkt aus dem Eimer verarbeitet werden. Der Typ Sol-Silikatfarbe ist ein relativ neues Farbsystem aus den Bindemitteln Wasserglas und Kieselsol. Die Verarbeitung kann auch auf gipshaltigen und nicht-mineralischen Untergründen erfolgen.

<< zurück zur Übersicht

Beeck, Insil
Beeck, Insil Senza
Beeck, Maxil Pro
Beeck, Sensil
Beeck, + P
Beeck, Beeckosol